23. Oktober 2020

Unser Stern, die Sonne

Die Sonne ist das Zentralgestirn unseres Sonnensystems, ihre Energie ermöglicht u. a. das Leben auf der Erde. 

SternenspektralklasseG2V (gelber Zwergstern)
Oberflächentemperaturca. 5500 °C
Zentraltemperaturca. 15 Millionen °C
Durchmesser1 390 000 km (entspricht etwa 109 Erddurchmessern)
EnergieerzeugungKernfusion Wasserstoff (H) zu Helium (He)
Abstand zur Erdezwischen 147 100 000 km und 152 000 000 km
Lichtlaufzeit zur Erdeca. 500 Sekunden bzw. 8,3 Minuten
Rotationsdauerca. 26 – 28 Tage
Alterca. 4,6 Milliarden Jahre
Foto: www.munchspace.de

Fusionskraftwerk Sonne

Die durch den extrem hohen Druck im Kern der Sonne werden Atomkerne (ursprünglich Wasserstoff) zu Helium fusioniert. Das geschieht in unserer Sonne bei einer Kerntemperatur von etwa 15 Millionen °C.
Die folgenden Grafiken zeigen den Fusionsprozess bei dem die Sonnenenergie frei wird.

Die Proto-Proton-Reaktion © Marco Sproviero

Die Gesamtreaktion im Überblick

Die Gesamtreaktion im Überblick © Marco Sproviero

Beeindruckende Zahlen:

Bei der Kernfusion der Protonen von Wasserstoff zu Helium kommt es zu einem Masseverlust (um 0,7%). Die fehlende Masse wurde dabei in Energie umgesetzt

Pro Sekunde wandelt die Sonne etwa 600.000.000 Tonnen Wasserstoff in 596.000.000 Tonnen Helium um.

Das bedeutet, dass pro Sekunde 4.000.000 Tonnen Materie in Energie umgewandelt werden.

Der innere Aufbau unserer Sonne

Bildquelle (Sonnenmodell): Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik